Unsere Ferienwohnung liegt im historischen Ortskern von Münzenberg im frisch renovierten Bauernhaus einer Hofreite, unterhalb der Stauferburg Münzenberg.  Sie umfasst 3 Zimmer, Küche und Bad –  insgesamt 77 m2 auf zwei Etagen.

 

 

Wichtig zu wissen: Die Treppe zum ersten Stock ist steil, sehr steil. Wir  sind diese Treppe in den letzten Jahrzehnten unzählige Mal auf und ab gegangen und hatten damit nie ein  Problem. Aber wir wollen nicht drum herum reden: für Personen mit Bewegungseinschränkungen oder Familien mit kleinen Kindern ist die Ferienwohnung nicht geeignet.

 

Doch wer vor dieser Treppe nicht zurückschreckt findet ein heimeliges Domizil vor, in dem er/sie sich sofort wohlfühlen wird.

Unsere Wohnung bietet alles, was Reisende so brauchen:  eine gut ausgestattete Küche mit Kaffeemaschine, Kühlschrank und Spülmaschine. Ein großes Bad mit einer Eckbadewanne, in der man natürlich auch duschen kann. Ein kuscheliges Wohnzimmer mit Sofa, Esstisch und einem großen Fernseher.  Es gibt eine kleine Stereo-Anlage mit einem Kabel für das eigene Smartphone und eine Auswahl an CDs quer durch die Musikgeschmäcker. Ausserdem  etwas Literatur zu unserer Region. Sie werden sich nicht langweilen!

 

Im ersten Stock liegen die beiden Schlafzimmer. Das knapp 20 m2 große „Engelzimmer“ hat ein Doppelbett  200 x 180  cm (2 Matrazen).  Im  kleineren „Rosenzimmer“  steht ein Bett 200 x 140 cm (1 Matraze).

 

Das Haus liegt an der Straße – aber keine Sorge:  das Verkehrsaufkommen hier in Münzenberg  ist sehr überschaubar. Bislang haben uns alle Gäste versichert, dass sie tief und gut schlafen konnten.

Nicht zu der Ferienwohnung gehört die Terrasse in unserem Hof – die betrachten wir als  „Gemeinschaftsbereich“. Das heißt, Sie können sie benutzen, haben sie aber evtl. nicht für sich allein.  Dafür lernen Sie dafür vielleicht uns oder unsere Freunde kennen, was ja auch ganz anregend sein kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ach ja, noch was: warum heißt unsere Ferienwohnung eigentlich „Kunos Türme“ ?  Das hängt natürlich mit der Burg zusammen, die hinter unserem Grundstück emporragt.  „Bauherr“ war im 12. Jahrhundert Kuno von Hagen.

Über 700 Jahre später wurde  der alte Ritter  zur Titelfigur im Theaterstück „Kuno Deine Türme“, das 1995 mit großem Erfolg in der Burgruine aufgeführt wurde.  Damit wurde zugleich die Tradition des Münzenberger Burgtheaters begründet.  Alle 2-3 Jahre führt seither  der „Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg“ in der Burgruine  ein Theaterstück auf.  Die meisten davon haben wir in Videoproduktionen festgehalten.

 

 

Print Friendly, PDF & Email